MilizKp für den sihpol AssE/Migration/hsF

Unser Land braucht die Miliz
 
Werte Kameraden! 
 
Die Idee der KdtJgB Miliz in den Sommermonaten (Juli, August, September) eine MilizKp für den sihpol AssE/Migration/hsF zu stellen wurde aufgenommen und nun zur Umsetzung gefallen. 
 
Wir stehen nun vor der gemeinsamen Herausforderung für 3 Monate (Juli, August, September) eine geschlossene Milizkompanie für den sihpol AssE/Migration/hsF
  • zu formieren
  • auszubilden
  • in den Einsatz zu bringen.
Einsatzort: nach derzeitiger Planung SPIELFELD 
Beginn EVb: 30 06 2016 
Ort EVb: nach derzeitiger Planung JgB18 
Beginn AssE: 07 07 2016 
Rotation: nach derzeitiger Planung 18 07 2016 - kann aber flexibel gehandhabt werden. 
Die Einsatzdauer für den sihpolAssE ist im Wesentlichen an die Einsatzdauer der präsenten Kräfte gekoppelt, eine Einsatzdauer von 4 Wochen sollte grundsätzlich nicht unterschritten werden. 
Ende AssE: 29 09 2016 
Voraussetzung: aufrechte Beorderung 
 
Ich ersuche um aktive Mitarbeit. Es wird nicht einfach werden, die Freiwilligen für 3 Monate in der erforderlichen Anzahl zu finden. Wichtig ist es zu betonen, dass der tatsächliche Einsatz vom militärischen Bedarf abhängt d.h. das der AssE zu diesem Zeitraum noch geführt wird.
 
Meldungen sind an den MobUO Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. unter Angabe von:
 
Dgrd, Name, Vorname, SVNr, Beorderung, mobvKdo, Bearbeiter (MobUO), „Erreichbarkeit Bearbeiter“, „angestrebte Funktion“, Heeresführerschein, Zeitraum, Erg, "e-mail WpflidM“, „MobilTel. WpflidM“,  Anmerkung, "EVb absolviert
ja/nein“ , AssE von bis
 
zu erfolgen.
 
Weitere Freiwillige können bei Bedarf natürlich nachgemeldet werden. 
 
 

JgBST als erstes Milizbataillon bei Airpower 2016

EFT Führung 21042016 JgB ST

Das JgBST führte vom 21.04. - 23.04.2016 am FlH HINTERSTOISSER in Zeltweg eine 3 tägige VMÜ (vorbereitende Milizübung) durch. Ziel dieser VMÜ war es, den Milizkader des JgBST in die Besonderheiten des FlH HINTERSTOISSER einzuweisen. Die verantwortlichen Kommandanten der örtlichen Verbände führten entsprechende Briefings hinsichtlich des Flugbetriebes und der Zoneneinteilungen im Kasernengelände durch und das Kader begann mit den ersten Erkundungen und örtlichen Absprachen. Es wurde auch eine Einweisung am Eurofighter durch einen Kampfpiloten durchgeführt. Alle Angehörigen des JgB ST sind hinsichtlich der zu erwartenden Aufträge im Rahmen der Airpower 2016 voll motiviert. Dies deshalb, da man im Rahmen dieser Veranstaltung reale Aufgaben im Rahmen von Schutz und Hilfe übernehmen wird, um die Sicherheit der BesucherInnen in den zugewiesenen Arealen sicher zu stellen und eine reibungslose und spannende Veranstaltung zu gewährleisten. Wir möchten uns schon an dieser Stelle bei allen Beteiligten am Fliegerhorst, beim JgB 18, bei der MP und beim MilKdo ST für die bisherige Unterstützung bedanken und freuen uns auf die selbe gut koordinierte Zusammenarbeit im Rahmen der Veranstaltung.

Meldung an den stv. Militärkommandanten am ersten TagUnterricht durch Fliegerhorstkdt Pekovsec

Teilnahme JgB ST an den Feierlichkeiten 50 Jahre UOG - Steiermark

Das JgB ST nahm mit 8 Mann an den Feierlichkeiten zum Anlass 50 Jahre UOG Steiermark teil. Es wurde gemeinsam mit dem JgB 18 ein Info Stand errichtet und betrieben. 3 Mann wurden als Insignientrupp abgestellt. 
 
Darüber hinaus führten wir in Zusammenarbeit mit dem JgB 17 eine dynamische Gefechtsvorführung durch. Mit Unterstützung des Radpanzers PANDUR wurde vor den anwesenden Ehrengästen, Zusehern und Angehörigen eine Patrouillen-Tätigkeit im Schutzbereich mit Feindaufgriff an einem taktischen Checkpoint (tCP) dargestellt. Die dynamische Gefechtsvorführung unter dem Kommando von Olt Philipp REICH wurde von unserem Baon Kdt Obst MIGGITSCH während des Ablaufs entsprechend moderiert um die eingeübten Abläufe dem Publikum näher zu bringen. An dieser Stelle möchten wir auch unserem Lt. FEISTRITZER entsprechend danken, der sich für die Gefechtsvorführung kurzfristig in den Dienst gestellt hat.
 
Am Infostand gemeinsam mit dem JgB 18, der den gesamten Tag sehr gut besucht war, zeigten wir einen Teil der von uns verwendeten Waffen und Ausrüstung. Dies fand bei den Teilnehmern aller Altersgruppen sehr starken Anklang.
 
Die Veranstaltung war sehr gut besucht, die Auswahl und Anzahl der gezeigten Ausrüstung/Ausstattung und Einheiten bzw. Einsatzorganisationen war enorm.
 
Den zahlreichen Besuchern wurde über den ganzen Tag ein extrem spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten.
 

Gratulation zur Beförderung

OStv. Hirn mit Urkunde

Am 29.02.2016 wurde unser Kamerad OStWm Georg HIRN mit Wirksamkeit 01.02.2016 in der LAW - Kaserne im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit zum Offizierstellvertreter befördert.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns beim frisch gebackenen OStv Georg "Schurl" HIRN für sein außerordentliches Engagement bei seinem Heimatverband JgB ST bedanken und Ihm für die weitere Zukunft

alles Gute und viel Soldatenglück wünschen!